G.P. Probst Verlag

In den Rauten 3
33165 Lichtenau
Deutschland
Tel.: +49 (0) 5295 / 99 57 81
Fax: +49 (0) 5295 / 93 02 69

Der G.P. Probst Verlag wurde 2005 im Zusammenhang mit der Herausgabe von „EuroAmusement Professional“, der Fachzeitschrift für Führungskräfte in der Freizeitwirtschaft, gegründet. Die zweimonatlich erscheinende bi-linguale Zeitschrift gilt als das führende europäische Special Interest Magazin der Freizeitbranche: www.eap-magazin.de.

Das Fachmagazin „EuroAmusement Professional“ (EAP) informiert regelmäßig über das Geschehen in der europäischen Freizeitindustrie, bietet mit seinem kompetenten Redaktionsteam aktuelle Trendanalysen und informiert über die neuesten Entwicklungen der Branche. Als zweisprachige Publikation ist „EuroAmusement Professional“ das Pflichtblatt der: Freizeit- und Wasserparkbetreiber, von Führungskräften sämtlicher moderner Freizeitanlagen, von Investoren, Beratern und Planern, von Architekten und Designern der Freizeitbranche, von Herstellern von Freizeitanlagen und Wasserattraktionen sowie der Zulieferindustrie in Europa.

Im Jahr 2011 begann der Aufbau einer Buchsparte mit dem Schwerpunkt Psychologie/Psychotherapie. Dieses Programmsegment wird seither erfolgreich entwickelt.

www.gp-probst.de  

 

Rubriken: